Building Information Modeling (BIM)

„Building Information Modeling“ bezeichnet eine kooperative Arbeitsmethodik, mit der auf der Grundlage digitaler Modelle eines Bauwerks die für seinen Lebenszyklus relevanten Informationen und Daten konsistent erfasst, verwaltet und in einer transparenten Kommunikation zwischen den Beteiligten ausgetauscht oder für die weitere Bearbeitung übergeben werden“ (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, bmvi)

Durch die gemeinschaftliche Planung an- hand von Gebäudedatenmodellen erhofft man sich gewisse Zeit- und Kostenersparnisse für den gesamten Lebenszyklus der baulichen Anlagen. Zudem ergeben sich gerade auch im Brandschutz diverse Potentiale wie z.B. die Verfügbarkeit von tagesaktuellen Daten, die für die Einsatzleitung relevant sein können.

Building Information Modeling (BIM)